Kesser Kobold, fast vergessen
Rassebeauftragte des PSK
Gästebuch
Artikel aus den Kieler Nachrichten
in memoriam Xelina vom Pfefferhäuschen - 4.7.1998 - 13.1.2014
...über mich
Jessica G. James
My Fair Lady Maskottchen, WT 3.6.2004
Candy Girl
Fancy Girl, WT 20.2.2011
Viel geschmähtes "Amerika"
Carlos
Charlotte
Clarissa (Clara)
Duke
Dave
Django
Lakritznase Emil = Pix
Neues von den Lakritznasen, die nun in eigenen Familien leben...
D-Wurf
E-Wurf vom 26.1.2010
F-Wurf vom 20.2.2011
Graf Gizmo
G-Wurf vom 17.7.2012
Mami passt auf...
Babybilder (B-Wurf)
wie der Name entstand...
Kontakt
Lakritznase C-Wurf vom 6.6.2007
Rhodesian Ridgeback-Hündin Aisha, WT 21.6.07
in memoriam Leon
In memoriam Umbani Beira
in memoriam ...
Bullterrierjahre Teil I
Bullterrierjahre Teil II
Bullterrierjahre Teil III
Die Wahrheit über Kampfhunde...
Jahressiegerauslese PSK 2008
Gedanken zu Ausstellungen...
Sommervergnügen
Lakritznasetreffen 2012
Impressum Disclaimer
Counter
Datenschutzerklärung
GEA - Gemeinschaft zum Erhalt des AP
Lakritznasetreffen 2017
 

in memoriam Xelina vom Pfefferhäuschen - 4.7.1998 - 13.1.2014

Xelina vom Pfefferhäuschen
4.7.1998 - 13.1.2014



Foto: K.-H. Hoppe

Am 13.1.2014 mussten wir unser Xelinchen für immer gehen lassen.

Schon vor Weihnachten begann ihr Herz, seinen Dienst nur noch unzuverlässig zu versehen – auch entsprechende Medikamente brachten keine Besserung mehr. 15,5 Jahre sind für einen Hund - auch für einen Affenpinscher - schließlich doch ein ziemliches Alter. 
Im neuen Jahr verschlimmerte sich ihr Zustand so sehr, dass keine Hoffnung mehr bestand. Schließlich versagten auch die Nieren ihren Dienst. Nach Tagen und schlaflosen Nächten mit Streicheln und lindernder Medikation, zwischen immer doch noch Hoffen und realistischem Einschätzen der Situation, haben wir schweren Herzens beschlossen, sie nicht leiden zu lassen.

Sie ist friedlich unter unseren streichelnden Händen für immer eingeschlafen.

 

Wie sagte die Pastorin bei der Beisetzung meiner Schwiegermutter so passend: „Die Erinnerung ist ein Fenster, durch das wir die Verstorbene sehen können, wann immer wir wollen“. Diese Worte gelten nicht nur in Bezug auf einen uns nahe stehenden Menschen. Und so werden wir sicher oft durch das Fenster der Erinnerung blicken, um unser Xelinchen zu sehen, um uns zu erinnern an eine stets fröhliche, unkomplizierte, ja, wirklich bescheiden zu nennende Hundepersönlichkeit, die uns mit ihrem entzückenden Wesen ihr ganzes Leben lang ausschließlich Freude geschenkt hat.

 Wir sind sehr traurig.

"Sein Tod ist der einzige Schmerz,
den uns unser Hund zufügt."
(Zitat: Ulrich Klever)
---

Mit dieser zauberhaften Vertreterin der Rasse hat unser Engagement für die Affenpinscher angefangen.

1000 Dank
an Ruth und Dieter Hey

für diesen Schatz!
---
Hier ist sie mit 14 zu sehen -
top fit und munter.





...und hier mit mehr als 15! Jahren
beim Affenpinscher-Spaßrennen:

Xelinchen, wir lieben Dich!

Die kleine "Grande Dame"
der Affenpinscherwelt

hatte zu uns Vertrauen ohne Ende.
So verließ sie, als sie ihren einzigen Wurf bei uns bekam,
das geliebte, als "Wurfkiste" hergerichtete Lager neben meiner am Boden liegenden Matratze, um ihre Babys an meinem Bauch zu bekommen...
---
Sie absolvierte hervorragend und mit großem Vergnügen ihr Agility-Training, und sie liebte "Dog-Dancing".
Noch zwischen Weihnachten und Neujahr 2013/14 erhob sie sich unaufgefordert von ihrer Decke, wenn ich begann, zu einem ihr vertrauten Song mit den Fingern zu schnippen und begann mit ihrem unvergleichen "Stepptritt", der ihr bei ihren zahllosen Ausstellungsauftritten zum Sieg verhalf.
Ja, ihre Ausstellungserfolge.
Sie hat mitgeholfen, den Namen "Affenpinscher" auf Hundeschauen populär zu machen,  auch, wenn das Ausstellungswesen für mich nie Priorität hatte.

Xelina
wurde nicht "nur"
Jahresveteranensiegerin 2009
bei der Jahressiegerauslese
des PSK, sondern auch vor
allen anderen PSK-Rassen
bester Veteran der Schau!


Und sie hat am 13. Sept. 2009 ihre
beachtliche Ausstellungskarriere
gekrönt mit dem Titel
ISPU-Veteranensieger 2009!!!

Xelinas beachtliche Titel und Erfolge:

Klubsieger
ISPU-Klubsieger
Bundessieger
Deutscher CH VDH und PSK
Niederländischer CH
Luxemburgischer CH
Internationaler CH
beste Veteranin auf der Bundessiegerzuchtschau 2006
Deutscher Veteranen-CH
oftmals BOB
Jahresveteranensiegerin des PSK 2008 und 2009

von  2002 bis 2009 in Folge
erfolgreichste Ausstellungshündin ihrer Klasse
in ihrer PSK-Ortsgruppe

und von 2002 bis 2008
in der PSK-Landesgruppe Westfalen


Wie großartig Xelina immer in Top-Form war,  bewies sie
am 9. März 2008 :
sie zeigte sich mit solchem Temperament  und so "frisch und fröhlich",
dass der Richter sie zunächst für einen jungen Hund hielt!
Von wegen Veteranenklasse!
... und am 20. April 2008 wurde sie tatsächlich noch einmal in einem "Kopf-an-Kopf-Rennen" BOB gegen
Lakritznase Candy Girl...

Auch mehr als ein Jahr später zeigte sie immer noch in Bestform:

Platz 1  in der Veteranenklasse am 22. März 2009
bei der KSA-Schau der OG Gladbeck

Veteranensieger und bester Veteran der Schau
bei der Jahressiegerauslese des PSK 2009

ISPU-Veteranensieger 2009

V1 und bester Veteran
beim Jubiläums-Clubmatch des VFLD/NL

 
Kesser Kobold - fast vergessen
Diese Seite ist einer Hunderasse gewidmet, die gerade hier im Mutterland ihres Entstehens ziemlich in Vergessenheit geraten ist...
 
"
=> Willst du auch eine kostenlose Homepage? Dann klicke hier! <=